TINE WITTLER

 

Tine Wittler, geboren 1973, lebt in Hamburg gleich mehrere kreative Leben: als Autorin, Filmemacherin, Gastronomin und Veranstalterin für Kunst und Kultur, Künstlerin, Songschreiberin und Chansonnière. Am marmornen Tresen ihrer eigenen Bar unterhält sie als „singende Wirtin“ ihre Gäste schon länger mit selbstgeschriebenen Chansons – nun erscheint im Herbst 2016 endlich das dazugehörige Album! „Lokalrunde – Tresenlieder schlückchenweise“ ist „Wirtin Wittlerins“ Hommage an alle Wirtskollegen dieser Welt, an ihre Gäste – und das Chansonprogramm für Nachtschwärmer, Barhocker und Freunde des pointierten Gelages. Die Texte des Programms (Ende 2015 erschienen im Lyrikband „Lokalrunde – Tresenlyrik, schlückchenweise“, Kadera-Verlag) stammen zu 100% aus Wittlers Feder; die Melodien hat sie gemeinsam mit dem Hamburger Pianisten Greg Baker geschrieben, der sie auf dem Album und der anschließenden Tournee am Piano begleitet. In ihrer Hamburger parallelwe.lt bar KULTURGUT, DRINKS & SPEISEN singt „Wirtin Wittlerin“ nicht nur selbst, sondern hat sich mit Herz und Seele der Förderung von jungen Künstlern und Kulturschaffenden verschrieben, denen sie am kreativsten Tresen der Stadt einen herzlichen und inspirierenden Anlaufpunkt bietet: Tagein, tagaus finden Konzerte, Lesungen, Ausstellungen und Filmvorführungen abseits des Mainstreams statt, die die Gastgeberin selbst liebevoll kuratiert und betreut.

www.parallelwe.lt

www.tinewittler.de

 

Drei kurze Ausschnitte

 

Der KÜNSTLERHAFEN übernimmt:

Logo7060 Album-Veröffentlichung „LOKALRUNDE – TRESENLIEDER SCHLÜCKCHENWEISE“ am 30.09.2016

×
Menü